• Außenansicht Vogelsburg mit Mariä Schütz
  • Vogelsburg aus der Vogelperspektive
  • Kloster Mariä Schütz
  • Mainschleife aus der Vogelperspektive
  • Außenansicht der Vogelsburg

KIRCHE MARIÄ SCHUTZ

An der Ostseite der Vogelsburg steht die Kirche Mariä Schutz. Das Gebäude des Gotteshauses stammt aus dem 15. Jahrhundert, die Inneneinrichtung dagegen wurde im 20. Jahrhundert erneuert. Der Volksaltar im Zentrum des Chorraums zeigt sich in den Farben der Dreifaltigkeit und unterstreicht somit die helle Atmosphäre in der Kirche.

Seit 1957 bis zur Übergabe an die Stiftung Juliusspital Würzburg im Jahr 2011, fungierte die Vogelsburg als Ort der Besinnung und Begegnung der Gemeinschaft der Augustinusschwestern.

Die Kirche Mariä Schutz wurde in den Jahren 2015/2016 aufwendig saniert und neu gestaltet. Seit 22. Mai 2016 findet wieder jeden Sonntag um 8.00 Uhr der katholische Gottesdienst statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.vogelsburg.info mit vielen geschichtlichen Details zum Kloster und der Kirche.

 

 

 

Geschichte der Vogelsburg

Entdecken Sie auch das Weingut und andere Ausflugsziele